Chakrensystem

Hauptchakren – Tore der Wahrnehmung

Im traditionellen Yoga und den bis zu 4000 Jahre alten Schriften des Hinduismus werden sieben Haupt-Chakras als Tore zu unserem Energiekörper und Tore der feinenstofflichen subtilen Wahrnehmung dargestellt. Die Hauptchakren befinden sich entlang eines zentralen Energiekanals, der im Rückenmark verläuft. Chakren dehnen sich über unseren grobstofflichen Körper aus, über unsere Aura hinaus.

Interesse an Yoga? Mehr über: Räucherwerk, Meditation, Yogazubehör, Yogabücher.

Das System der Chakren

Chakras

Chakrasystem mit 7 Haupt-Chakren

Chakren (Chakras) sind rotierende links- oder rechtsdrehende feinstoffliche Energiewirbel und Tore der Wahrnehmung an der Vorder- und Rückseite des Körpers. Chakra ist ein Wort aus dem Sanskrit, der alten heiligen Sprache Indiens und bedeutet Rad, Wirbel, Kreisel. Energiekreisel und Energiewirbel. All dies sind zutreffende Beschreibungen der Chakren in unserem Körper. Das Chakrasystem, so wie die Yogis es seit mehreren Tausend Jahren verstehen, versorgt unseren Körper mit feinstofflichen Informationen und verbindet uns mit dem Universum. Die Chakras wirken als zentrale Knotenpunkte in einem Netz von Energie und Information. Sie sind alle verbunden durch eine Vielzahl von Energiebahnen, den Nadis oder auch Meridianen. Die Anbindung an kosmische Information, die Versorgung unseres feinstofflichen Körpers und des physischen Körpers mit Lebensenergie sowie die Übertragung von Energie und Information zwischen feinstofflichen Körpern unterschiedlicher Inkarnationen sind Aufgaben des Chakrensystems.

Chakras öffnen und reinigen

Die Energiebahnen verteilen diese Informationen im Idealzustand quasi mit Lichtgeschwindigkeit im gesamten System. Das Chakrensystem ist unmittelbar mit unserem energetischen Ausgleich und Gleichgewicht verbunden. Das Problem ist nur, dass die Energie (Prana im Yoga oder Lebensenergie, Reiki) nur selten frei fließen kann. Energieblockaden stehen dem im Weg. Energieblockaden sind nicht nur aktueller Ärger und andere Befindlichkeiten, sondern auch alte Programme, die meist vollkommen unbewusst ablaufen und uns immer wieder aus den Fluss werfen. Techniken zum Chakra öffnen bzw. Chakren reinigen wie z.B. Yogaübungen oder Reiki praktizieren fördern daher die Entwicklung unserer Feinspürigkeit.

Chakren im Reiki und Yoga

Chakrenarbeit

Dr. Mikao Usui

Mikao Usui, der Begründer des modernen Reiki fand bei seinen Studien eine genaue Beschreibung der Reikisymbole in alten Sanskrit-Schriften eines Schülers von Buddha. In diesen Schriften ist auch das System der Chakras beschrieben. Um Reiki, Yoga und andere energetisch wirksame Systeme  zu verstehen, ist es hilfreich eine Vorstellung von Chakren zu haben. Unser Chakrensystem besteht von unten nach oben aus dem Wurzelchakra, dem Sexual- oder Sakralchakra, dem Solarplexus Chakra, dem Herzchakra, dem Halschakra, dem Stirnchakra und dem Kronenchakra. Jedes der Chakren durchdringt den physischen Körper und verbindet ihn mit unseren feinstofflichen Körpern, der Aura. Manche hellsichtige oder feinfühlige Menschen können die Chakren optisch wahrnehmen, oder fühlen. Erst wenn die Chakren und Nadis (Meridiane) harmonisch zusammenspielen, kann es zu einem befreiten Leben und zu Aktivierung unserer Selbstheilungskräfte kommen. Reiki setzt genau an dieser Stelle an: Reiki löst Energieblockaden, harmonisiert, gleicht die Chakras aus und aktiviert somit unser System – Heilung wird möglich und darf geschehen.

Chakrensysteme aus anderen Traditionen

Nicht nur die indische Überlieferung, sondern auch andere spirituelle Traditionen weltweit überbringen uns Wissen um die Chakren. Cakras gibt es z.B. auch in der tibetischen Bön-Religion, im Heilwissen der Inka, der Zulu und der Hopi Indianer. All diese Chakrensysteme zeigen frappierende Übereinstimmungen bis in die Funktionen und Beschreibungen der verschiedenen Chakren.
Dennoch gibt es auch interessante Unterschiede der Systeme. Es mag unterschiedliche Tiefe der Erkenntnis bei einzelnen Systemen geben. Oder ist es eine Frage der Definition und der Übung wie man Energiezentren und Energieknoten beschreibt und wahrnimmt. Nicht alle Systeme bezeichnen Energiezentren als Chakren, so ist die Grenze zwischen Chakren, Energiezentren und Energiefeldern oftmals undeutlich. Intuitiv wahrgenommene, sehr subtile Strukturen können durchaus anders beschrieben werden. Der Grad der Konzentration auf das Wesentliche und auf das, mit dem man arbeiten kann, spielt sicher auch eine Rolle. Was nützt ein super elaboriertes Chakrensystem, wenn man die wesentlichen Chakren nicht wahrnimmt, nicht spürt und deswegen nicht mit Ihnen arbeiten kann?
Manche Systeme nennen ein 8. und 9. Chakra oberhalb des Kronenchakras, also außerhalb des grobstofflichen Körpers. Diese werden bereits in den Veden erwähnt und sie sind Teil der spirituellen Praxis in manchen tantrischen Schulen und im Kriya-Yoga, dem Yoga der Reinigung. Chakrensysteme, die mehr als sieben Chakras beschreiben, verorten diese zusätzlichen Chakras oberhalb oder unterhalb des Körpers.

Aktuelle Termine

Kalender

Heilseminare

Eintagesseminare
> Meisterschaft im Spiel des Lebens
> Inneres Kind heilen
> Selbstheilung und Selbstermächtigung: Lebe dein wahres Potential
> Glückliche, erfüllte Beziehungen statt Rückzug und Machtkampf
2- und 3-Tagesseminare
Heilseminare

Reiki

Reiki-Einweihung 1. und 2. Grad
Kalender
Reiki 1. Grad
Reiki 2. Grad

Reiki Meisterklasse

Stimmseminar

Termine in Gräfelfing bei München
Info Stimmseminar

Klangmassage und Achtsamkeit

Jeden letzten Mittwoch im Monat ab 19.00 Uhr in Gauting bei München

Klangmassage

Spiritualität und Chakrensystem

Chakren öffnen und reinigen

Kronenchakra

Mit Chakren arbeiten bedeutet ganz praktisch gesagt: Chakren reinigen, Chakren öffnen und Chakren schließen. Jedes Chakra besitzt eine bestimmte Bedeutung für unseren Körper, Geist und Seele. Unsere Chakren, der Grad der Öffnung der Chakren, Blockaden, Energien repräsentieren unser Bewusstsein und Spiritualität. Chakren zeigen deutlich wo wir stehen, welche Themen anstehen und bearbeitet werden wollen. Es ist sinnvoll die Wahrnehmung unserer Chakren zu trainieren, denn mit Hilfe der Chakren können wir Probleme und Blockaden unserer Entwicklung spüren. Gleichzeitig können wir aber diese Entwicklung maßgeblich durch die Arbeit mit den Chakras, insbesondere der Chakren Reinigung und Übungen zum Öffnen und Schließen der Chakren, beeinflussen. Regelmäßige Arbeit mit den Chakren, also Chakren öffnen, Chakras reinigen und Chakren heilen, wirkt direkt auf unser Bewusstseins und Spiritualität.

Mehr erfahren über Chakren

chakrensystem

Chakren im Reiki und Yoga

Kronenchakra
Stirnchakra
Halschakra
Herzchakra
Solarplexus Chakra
Sakralchakra
Wurzelchakra

Mehr zu Yoga

Lesen Sie mehr über Yoga: Tradition und Geschichte von Yoga, die Wirkung auf Körper, Geist und Seele und viele praktische Tipps und Infos zu Yoga...

Yoga praktizieren: Was ist yogische Kleidung?

 


Yoga der Berührung


Yoga praktizieren: Yoga Privatstunden.

Yoga praktizieren: Yoga Kurse und offene Stunden in Gauting und Starnberg.

 


Yoga für Anfänger


Yoga praktizieren: Grundlagen der Meditation im Yoga.

Yoga Visualisierung Göttin im See


Yogische Lebenskunst


Chakrensystem im Yoga und Reiki


Startseite: Yoga

Sei mir willkommen mit deinen Fragen und Anregungen: Kontakt.

Reiki Lebensregeln

Eine moderne Fassung der Reiki Lebensregeln, wie wir sie in unserer Schule weitergeben: "Gesegnetes Selbst, gerade heute sei fröhlich, sei friedvoll, habe Vertrauen, sei sorglos, arbeite an deiner persönlichen/ spirituellen Weiterentwicklung, empfinde Dankbarkeit und sei liebevoll zu allen Wesen."

Sei mir willkommen mit deinen Fragen und Anregungen: Kontakt

 

Mehr Hintergrundinfo zu Reiki

Lesen Sie mehr über Reiki: Tradition und Geschichte von Reiki, die Wirkungsweise, das Geheimnis und die Kraft der Mantren und Reiki-Symbole, warum "Einweihungen" ...

Alles über meine Reiki-Kurse, Reiki-Einweihungen, Reiki-Ausbildung, meine Reiki Seminare sowie Reiki Workshops in Gauting bei München

  • Persönliches Wachstum und Reiki Einweihungen: Reiki Einweihungen.
  • Reiki Ausbildung Reiki-Ausbildung Überblick zur Ausbildung im Usui-Reiki-System.
  • Reiki Ausbildung Inhalte Meistergrad + Reikilehrer – In Kürze.
  • Erfahrungen nach Reikieinweihung oder -behandlung

Alles über Reiki-Symbole und Reiki-Mantren, Lebensregeln und Poesie im Reiki

  • Sei HeiKi, Reiki-Symbol der Mental-Behandlung Reiki-Symbol Sei HeKi.
  • Hon Sha Ze Sho Nen, das Reikisymbol für Fernreiki – Überbrückung von Raum und Zeit.
  • Die Reikisymbole ChoKu Rei, Sei HeKi, Hon Sha Ze Sho Nen und Dai KoMio.

  • Alle Infos über die Kraft der Reiki-Mantren und Reiki-Symbole.
  • Alles über ChoKu Rei, das kraftverstärkende Reiki-Symbol.
  • Poesie im Reiki

Was ist Reiki, wie wirkt Reiki, was bewirkt Reiki? Meine Reiki-Anwendungen und Reiki Behandlungen in Gauting bei München