DEN EIGENEN WERT ENTDECKEN

Öffne dich den Geschenken des Lebens

Deine Intelligenz, Attraktivität und Begabung sagen nichts darüber aus, ob du mehr oder weniger an deinem eigenen Wert zweifelst, ob du über ein ausgeprägtes Selbstwertgefühl verfügst.

Je mehr du an deinem Selbstwert zweifelst, um so stärker ausgeprägt ist die Tendenz, deine Erfolge und Anstrengungen zu sabotieren und Beziehungen zu anderen Menschen zu zerstören oder zu untergraben. Sobald du beginnst, die Geschenke des Lebens anzunehmen und deinen angeborenen Wert anerkennst, beginnt ein innerer Prozess und du wirst dich für die Gaben und Chancen, die Geschenke des Lebens öffnen. So wirst du dir Mitgefühl und Respekt entgegenbringen, genauso wie allen anderen Menschen. Indem du deinen eigenen Wert entdeckst, befreist du deinen Geist von Begrenzungen und Einschränkungen, die dich heute daran hindern, deine Gaben dankbar anzunehmen und wertzuschätzen.

Deinen Selbstwert wahrnehmen

Es ist ganz einfach: Du kannst den Grad deines Selbstwertgefühls ermessen, indem du dir innerlich diese eine Frage stellst, die Dan Millman in seinem Buch „Erleuchteter Alltag“ einführt: „Was habe ich im Leben verdient?“ Oder direkter formuliert, mehr auf auf deine konkrete Lebenssituation bezogen: „Wieviel Glück kann ich im Augenblick verkraften?“

Dabei wirst du bei genauer Betrachtung feststellen, dass du nicht unbedingt immer das bekommst, was du verdienst. Tatsächlich bekommst du exakt das, was du verdient zu haben glaubst. Das entspricht häufig einem Prozentsatz um die 40-80 Prozent des vorhandenen Potentials, das den Gaben, Chancen und Geschenken des Lebens entspricht. Dein Unterbewusstsein ist der limitierende Faktor, denn es kann sich nur in dem Maß für die Fülle des Lebens öffen, wie du deinen angeborenen Wert als Mensch, deinen Selbstwert akzeptierst.

Ram Dass formuliert das so: „Es kann ich Strömen regnen, aber wenn du nur einen Fingerhut aufstellst, wirst du auch nur einen Fingerhut voll bekommen.“

Selbstwertgefühl und Eigensabotage

Selbstwertgefühl hängt mit Selbstachtung zusammen. Es bildet das ab, was du nach einer unterbewusst in dir abgespeicherten Werteskala Wert bist. Hälst du dich für einen guten Menschen? Was meinst du, im Leben verdient zu haben? Dein Selbstwertgefühl wirkt als Regulator dessen, was du erreichen „darfst“. Dein Selbstwertgefühl beeinflusst deine Entscheidungen. Dein Selbstwertgefühl bestimmt dein Leben, indem es bestimmte Verhaltensweisen, Vorlieben und Neigungen in dir hervorruft. Bist du von deinem eigenen Wert und Verdienst überzeugt, wirst du konstruktive Entscheidungen treffen und umsetzen, welche dein Leben positiv voranbringen. Fühlst du dich eher wertlos und unwürdig, so besteht die Tendenz destruktive Entscheidungen zu treffen, Entscheidungen, die dich einschränken. So kann ein gering ausgeprägtes Selbstbewusstsein auf unbewusster Ebene Effekte der Eigensabotage auslösen.

Lernst du deinen eigenen Wert zu schätzen und anzuerkennen, kannst du einen Durchbruch in deinen Lebensumständen erreichen, denn ein ausgeprägtes Selbstwertgefühl wirkt auf deine Entscheidungen und dein Verhalten.

Test: Wie ausgeprägt ist dein Selbstwertgefühl?

Denke einfach mal über folgende Fragen nach und beantworte sie entweder mit JA, NEIN oder MANCHMAL. So kannst du ein Gespür entwickeln, wie sich dein Selbstwertgefühl in bestimmten Lebensbereichen auswirkt.

  • Wenn das Schicksal dir zulächelt, denkst du dann: „Dieses Glück ist bestimmt nicht von Dauer?“
  • Fällt es dir leichter, zu geben als zu nehmen?
  • Hast du das Gefühl, dass dein Leben aus lauter Problemen besteht?
  • Leidest du an Geldmangel, oder fällt es dir schwer, zu Geld zu kommen?
  • Empfindest du deine Arbeit als unbefriedigend?
  • Empfindest du deine Beziehung(en) als wirklich erfreulich und befriedigend?
  • Arbeitest du sehr viel und hast deshalb nicht viel Zeit für die schönen Dinge des Lebens?
  • Ärgerst du dich über Menschen, die oft Urlaub machen, oder beneidest du sie?
  • Hast du das Gefühl, dass andere Menschen mehr Spass am Leben haben als du?
  • Spürst du den Drang, mehr zu arbeiten, mehr zu tun, mehr zu sein als andere Menschen?
  • Isst du zuviel, rauchst du, trinkst du jeden Tag Alkohol, oder nimmst du irgendwelche anderen Drogen?
  • Ist dir unwohl zumute, wenn man dich lobt, dir applaudiert oder dir viel Beachtung schenkt, wenn du etwas geschenkt bekommst oder etwas Schönes erlebst?
  • Hast du in deiner Ausbildung, bei deiner Arbeit oder in deinen persönlichen Beziehungen schon einmal Chancen versäumt oder ausgeschlagen und es hinterher bereut?
  • Wirst du öfter krank, oder verletzt du dich häufiger als andere Menschen?
  • Wenn dich jemand fragt, was deine Dienstleistungen kosten, nennst du dann einen niedrigeren Preis als andere Mitbewerber in deiner Branche?

Wenn du mehr als die Hälfte dieser Fragen mit JA oder MANCHMAL beantwortet hast, kann dir eine Reise zu mehr Selbstbewusstsein zu einem erfüllteren Leben verhelfen und helfen Eigensabotage zu vermeiden. Diesen Test entwickelte Dan Millman in seinem Buch „Erleuchteter Alltag“.

Aktuelle Termine

Kalender

Heilseminare

Eintagesseminare
> Meisterschaft im Spiel des Lebens
> Inneres Kind heilen
> Selbstheilung und Selbstermächtigung: Lebe dein wahres Potential
> Glückliche, erfüllte Beziehungen statt Rückzug und Machtkampf
2- und 3-Tagesseminare
Heilseminare

Reiki

Reiki-Einweihung 1. und 2. Grad
Kalender
Reiki 1. Grad
Reiki 2. Grad

Reiki Meisterklasse

Stimmseminar

Termine in Gräfelfing bei München
Info Stimmseminar

Klangmassage und Achtsamkeit

Jeden letzten Mittwoch im Monat ab 19.00 Uhr in Gauting bei München

Klangmassage

Personal-Coaching Personal Coaching.


Reiki Reiki-Coaching.


Geschichten für Erwachsene Coaching mit Geschichten.


Erzählungen Coaching und Erzählungen.


Coaching und tantrische Partnersuche.


Mit unserer Website green-tara.org bieten wir tantrische Bewusstseinsentwicklung an: Tantra Jahrestraining - Tantra Jahresgruppe.

Gesegnetes Selbst, gerade heute sei fröhlich, sei friedvoll, habe Vertrauen, sei sorglos, arbeite an deiner persönlichen/ spirituellen Weiterentwicklung und sei liebevoll zu allen Wesen.

Sei mir willkommen mit deinen Fragen und Anregungen: Kontakt